Twister

Blog "USB-Gerät wurde nicht erkannt" bei Windows

Viele von uns haben schon einmal die Fehlermeldung "USB-Gerät wurde nicht erkannt" erhalten und es ist tatsächlich der meistbenutzte Suchbegriff zum Thema USB bei Google. Viele von uns verzweifeln an diesem Problem, doch eigentlich ist es ziemlich einfach zu beheben.

Wie Sie sich sicherlich denken können, weiß unser Team bei Flashbay einiges über USB-Sticks – egal, ob es sich dabei um ein USB-Armband, ein Umhängeband, eine Scheckkarte oder einen Stick in Schlüsselform handelt, wir haben unsere Informationen immer griffbereit. Im Laufe der Zeit haben wir einige Methoden entwickelt und getestet, mit denen wir dieses "USB-Gerät wurde nicht erkannt"-Problem angehen können und möchten diese natürlich gerne mit Ihnen teilen.

Zum Hintergrund: Das Problem basiert auf einem Konflikt der entsteht, wenn verschiedene USB-Geräte an einem bestimmten Computer benutzt werden. Der PC kommt durcheinander und weiß nicht mehr, welches Gerät welches ist. Ein erster Schritt ist es, alle externen USB-Geräte zu entfernen und den Computer neu zu starten. Verbinden Sie nach dem Neustart nur das von dem Problem betroffene USB-Gerät. Dies sollte das Problem bereits beheben. Erscheint die gefürchtete Fehlermeldung "USB-Gerät wurde nicht erkannt" jedoch erneut, müssen andere Schritte eingeleitet werden.

Öffnen Sie zuerst den "Geräte Manager" auf Ihrem PC. Wählen Sie dann die Option "USB-Controller" aus. Sie finden dann ein Ausrufezeichen in einem gelben Dreieck und eine Meldung darüber,  dass das Gerät nicht erkannt wird mit dem Zusatz "Fehler beim Zurücksetzen des Ports". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Nachricht und wählen Sie "Deinstallieren". Um diesen Prozess abzuschliessen, müssen Sie Ihren Computer oder Laptop nochmals neu starten und das USB-Gerät neu installieren. Das ist alles.


USB

Die oben beschriebenen Schritte sollten das "USB-Gerät wurde nicht erkannt"-Problem lösen. Wenn das Problem aus irgendeinem Grund nicht mithilfe der oben beschriebenen Schritte gelöst werden kann, testen Sie das betroffene Gerät an einem anderen Computer, um herauszufinden, ob der Fehler bei dem Gerät selbst liegt. Wenn es an einem anderen PC funktioniert, sollten Sie die Suchmaschinen bemühen, um die Fehlerursache auf Ihrem PC zu identifizieren und hoffentlich ohne Weiteres lösen zu können.


flashbay Autor: Aires Loutsaris
1 Kommentar(e) | Ihr Kommentar 
ali , gth | 23 Jan, 2019
done
*
* Wird nicht  mehr angezeigt
(optional)
Mich benachrichtigen, wenn andere Nutzer auf diesen Thread antworten.
Mit dem Absenden dieses Formulars werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.